Trance-Heilung

Eine Erklärung in Einfacher Sprache was Trance-Heilung bedeutet.

Trance ist ein schlafähnlicher Zustand. In diesen Zustand begebe ich mich bei der Trance-Heilung. Ich verbinde mich mit starken, feinstofflichen Kräften. So kann ich die größten Heilenergien an Menschen weitergeben. Dabei tue ich nichts. Denn es geht nicht um Wissen, sondern um das Geschehen lassen.

Und auch in den nächsten Tagen arbeiten diese Energien weiter. Somit werden die Selbstheilungskräfte angeregt. Und es findet eine Abstimmung von Körper, Geist und Seele statt. Heilung geschieht stets im Inneren.

Die Selbstheilungskräfte werden vor allem dort lebendig, wo sie die Hilfe suchende Person jetzt am meisten braucht. Das kann körperlich, geistig und / oder seelisch sein. Ziel ist, das Leben wieder ohne Einschränkungen zu genießen.

Die Sitzung kann im Sitzen und auch im Liegen stattfinden. Sie dauert im Schnitt 30 Minuten. Ich brauche keine Informationen über den Gesundheitszustand.


Heilung im Sitzen

Die Hilfe suchende Person sitzt bequem auf einem Stuhl. Ich bin dahinter. Nach einer kleinen Einstimmung begebe ich mich in den schlafähnlichen Zustand. Dabei öffne ich mich für Anregungen aus der geistigen Welt. Sobald diese Verbindung da ist, lege ich meine Hände auf die Schultern der Person.

Die Energien fließen dann in deren Energiefeld. Das ist ganz entspannt. Während der Sitzung wird nicht gesprochen. Wenn die „geistigen Helfer“ sich zurückziehen, kehre ich in den wachen Zustand zurück.


Heilung im Liegen

Es ist genau der gleiche Vorgang wie im Sitzen. Nur liegt die Person auf einer bequemen Unterlage. Ich sitze so, dass ich sie leicht am Kopf oder den Schultern berühren kann.

Danach tauschen wir uns über das Erlebte aus.


Was Trance-Heilung NICHT ist:

Die Heilung in einem schlafähnlichen Zustand ist keine Hypnose. Hypnose ist zwar auch ein schlafähnlicher Zustand, jedoch wird dieser bei anderen Person durch Worte beeinflusst.

Bei der Trance-Heilung versetze nur ich als Heiler mich in den schlafähnlichen Zustand. Die Heilenergien aus der geistigen Welt können somit unverfälscht wirken.

Die Trance-Heilung ist auch nicht mit der „Heilenden Trance“ zu verwechseln. Bei dieser versetzt sich die Hilfe suchende Person selbst in einen Trancezustand, um die Selbstheilungskräfte anzuregen.