Heiler

Eine Erklärung in Einfacher Sprache was Heiler bedeutet.

Als Heiler wirke ich als „Kanal“ und übertrage

  • Licht,
  • Liebe und
  • die umfassende Heilkraft

auf andere Menschen.

Dies geschieht

  • über meine Hände,
  • meinen Geist,
  • durch Senden von Gedanken und
  • über mein Herz mit der Energie meiner Liebe.

Dabei vertraue ich ganz der geistigen Welt und stehe Menschen und Tieren bei. Ich helfen ihnen ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu finden.

Als guter Heiler verspreche ich keine Erfolge. Ich ergänze ärztliche Maßnahmen. Und ermutige Menschen zu diesen. Zu Arzneimitteln gebe ich keine Ratschläge. Vor allem stelle ich keine Diagnosen. Geschlechtliche Beziehungen zu Hilfesuchenden lehne ich ab. Diese Menschen kommen freiwillig. Ich werbe nur mit mir als Person. Vor der Behandlung vereinbare ich einen Wertschätzungsausgleich mit den Menschen, die zu mir kommen.

Es gibt keinen festen Regelsatz oder Vorschriften, wie man Heiler oder Heilkanal wird. Harry Edwards schreibt in seinem Buch "Praxis der Geistheilung" (A Guide to Spirit Healing):

"Die Gabe des Heiles kann nicht durch ein Studium erworben werden wie bei anderen physikalischen Techniken oder Wissenschaften. Die Gabe des Heilens kann nicht durch einen akademischen Grad verliehen werden, noch durch die Ordination oder das Tragen eines weissen Kittels. Es funkioniert, wenn diejenigen, die die Fähigkeit dazu haben, sich auf Gottes heilende Gesandte energetisch einzustimmen, denn das sind die klugen Verwalter dieser segensreichen Kraft."
Aus dem H1 - Grundlagen der Geistheilung, Ausgabe 1.3, August 2011, SNU