Hände auflegen

Eine Erklärung in Einfacher Sprache was Hände auflegen bedeutet.

Heilen durch Handauflegen hat wahrschlich jeder schon einmal erlebt. Tröstende Hände der Eltern, wenn ein Kind hingefallen ist, oder das Streicheln zur Beruhigung eines Lebewesens in bedrohlichen Situationen. Das sind alltägliche Beispiele dafür.

Handauflegen

  • ist eine sehr alte Heilweise,
  • ursprünglich und
  • den meisten Menschen natürlich vertraut.

Bei einer Heilbehandlung lege ich die Hände auf. Ich bin dann innerlich leer. Und wie ein Kanal für heilende Energie. Diese leite ich aus der allumfassenden Quelle weiter. Ich verbinde mich dazu mit dem hilfesuchenden Menschen in herzlicher Liebe. Ich öffne mich für die Heilungsenergie und lasse sie in den Körper oder die Aura meines Gegenübers fließen.

Aura bedeutet: Luft und Ausstrahlung, die den Körper umgibt. Also die Erweiterung vom Bewusstsein und vom Körper.

Die Hände können

  • direkt auf den Körper oder
  • in das Ausstrahlungsfeld von dem Menschen

gelegt werden.